DVV Pokalfinale am 28.02.2021 in der SAP Arena Mannheim
  • DVV-Pokalfinale 2022: Tickets ab sofort erhältlich

    DVV-Pokalfinale 2022: Tickets ab sofort erhältlich

    Pokal | News

    Das erste Volleyball-Highlight des Jahres 2022 wirft seine Schatten voraus. Am 6. März findet das DVV-Pokalfinale 2022 zum siebenten Mal in der SAP Arena Mannheim statt. Tickets für das Top-Event sind ab sofort bei den offiziellen Ticketpartnern Reservix, Ticketmaster und SAP Arena ab 31,00 Euro erhältlich.

    Welche Teams in das DVV-Pokalfinale einziehen, entscheidet sich bei den Frauen am 18. beziehungsweise 21. Dezember und bei den Männern am 22. Dezember 2021.

    Die Halbfinalpartie zum Auftakt verspricht Hochspannung: Der SC Potsdam, DVV-Pokalfinalist 2021 und aktuell Tabellenzweiter, empfängt mit dem Dresdner SC den amtierenden Deutschen Meister. Drei Tage später trifft der elffache DVV-Pokalgewinner USC Münster auf den in dieser Saison bislang noch ungeschlagenen Allianz MTV Stuttgart, der nach dem DVV-Pokalsieg 2017 wieder nach der Trophäe greifen möchte. Beide DVV-Pokalhalbfinals der Frauen werden auf SPORT1 Extra gezeigt.

    Bei den Männern hat die Auslosung den Volleyballfans ein vorgezogenes Finale beschert, da es zu einem Duell der Giganten zwischen dem VfB Friedrichshafen und den Berlin Recycling Volleys kommt. Im anderen Match kämpfen die SVG Lüneburg gegen die WWK Volleys Herrsching um das Ticket für das DVV-Pokalfinale, wobei der Finaleinzug für die Herrschinger eine Premiere wäre. Die Halbfinals der Männer im DVV-Pokal werden im Kanal von SPONTENT auf Twitch und auf Sportdeutschland.TV gezeigt.

     

    Folgende Preiskategorien sind aktuell für das DVV-Pokalfinale am 06. März 2022 in der SAP Arena Mannheim verfügbar. Alle Preise inkl. MwSt., Vorverkaufs- und Buchungsgebühr.

    Ausgehend von der derzeit geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gelten die 2G Plus-Regel sowie eine Kapazitätsbeschränkung für das DVV-Pokalfinale. Demzufolge stehen zum Verkaufsstart zunächst weniger Plätze als üblich zur Verfügung. Für den Fall, dass im März 2022 mehr Zuschauer:innen erlaubt sein sollten, erfolgt die sukzessive Freigabe weiterer Kontingente. Da die gegenwärtige Situation von einer großen Dynamik geprägt ist, werden die verfügbaren Tickets mit freier Sitzplatzwahl verkauft, um eine Flexibilität bei der Auslastungskapazität zu bewahren und gegebenenfalls Mindestabstände einhalten zu können.

    Das DVV-Pokalfinale 2022 kann hoffentlich wieder Zuschauer:innen vor Ort in den Bann ziehen. (Foto: Conny Kurth)

    Unabhängig davon, welche Teams sich letztlich durchsetzen, ein Highlight wird das Event auf jeden Fall. „Das DVV-Pokalfinale ist für die Volleyball Bundesliga und den Deutschen Volleyball-Verband ein einmaliges und großartiges Erlebnis. Nachdem das DVV-Pokalfinale 2021 ohne Fans stattfinden musste, gehen wir davon aus, dass die Situation im kommenden März es erlaubt, dass wir das Volleyball-Highlight wieder mit Publikum veranstalten können. Wir rechnen jedoch nicht damit, dass die Spiele vor über 10.000 Zuschauer:innen in der SAP-Arena stattfinden können. Umso entscheidender ist es, dass wir diese Spitzenduelle einem breiten Publikum im Free-TV beziehungsweise Stream präsentieren können, daher befinden wir uns aktuell hierzu mit unseren Medienpartnern in den Abstimmungen“, so Julia Retzlaff, Geschäftsführerin Sport der Volleyball Bundesliga. Die Entscheidung darüber, wo Fans die DVV-Pokalfinals der Frauen und Männer vor den Bildschirmen verfolgen können, wird zeitnah bekannt gegeben.

    Die Halbfinalansetzungen der Frauen im Überblick:

    Sa, 18.12.21, 19:00 Uhr, SC Potsdam vs. Dresdner SC

    Di, 21.12.21, 19:00 Uhr, USC Münster vs. Allianz MTV Stuttgart

    Die Halbfinalansetzungen der Männer im Überblick:

    Mi, 22.12.21, 19:00 Uhr, SVG Lüneburg vs. WWK Volleys Herrsching

    Mi, 22.12.21, 20:00 Uhr, VfB Friedrichshafen vs. BERLIN RECYCLING Volleys

    Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind über

    erhältlich.

    *0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz

     

    07.12.2021 10:55
  • #MissionMannheim: DVV-Pokalhalbfinals der Frauen sind ausgelost

    #MissionMannheim: DVV-Pokalhalbfinals der Frauen sind ausgelost

    Pokal | News
    Die DVV-Pokalhalbfinalansetzungen der Frauen stehen fest. Nachdem sich am gestrigen Samstag bereits Allianz MTV Stuttgart, der Dresdner SC und der USC Münster qualifizieren konnten, zog heute als viertes Team der SC Potsdam mit einem souveränen 3:0 gegen die Roten Raben Vilsbiburg ins DVV-Pokalhalbfinale ein.

    Die DVV-Pokalhalbfinalansetzungen der Frauen stehen fest. Nachdem sich am gestrigen Samstag bereits Allianz MTV Stuttgart, der Dresdner SC und der USC Münster qualifizieren konnten, zog heute als viertes Team der SC Potsdam mit einem souveränen 3:0 gegen die Roten Raben Vilsbiburg ins DVV-Pokalhalbfinale ein.

    In einer hart umkämpften Viertelfinalpartie bezwang der Dresdner SC den VfB Suhl LOTTO Thüringen in fünf Sätzen, wobei der fünfte Satz ein wahrer Krimi war, der erst mit 14:16 endete. Allianz MTV Stuttgart setzte sich in der heimischen SCHARRena klar mit 3:0 gegen NawaRo Straubing durch. Nachdem sich der VC Wiesbaden in einem spannenden Achtelfinalmatch gegen den SSC Palmberg Schwerin für das DVV-Pokalviertelfinale qualifizieren konnte, musste er sich dort dem USC Münster 0:3 geschlagen geben.

    Die Stuttgarterinnen freuen sich über den Einzug ins DVV-Pokalhalbfinale und treffen dort auswärts auf den USC Münster. (Foto: Moritz Bosold)

    Im Anschluss an das Viertelfinalspiel des SC Potsdam gegen die Roten Raben Vilsbiburg wurden in der MBS Arena Potsdam die DVV-Pokalhalbfinalansetzungen ausgelost. Losfee Kristin Pudenz, Silbermedaillengewinnerin im Diskuswurf bei den Olympischen Spielen in Tokio, loste dabei zwei interessante Duelle aus: Der USC Münster empfängt Allianz MTV Stuttgart und im zweiten DVV-Pokalhalbfinale trifft der SC Potsdam auf den Dresdner SC.

    Die DVV-Pokalhalbfinalisten der Frauen kämpfen voraussichtlich am 18. und 21. Dezember um den Einzug in das DVV-Pokalfinale, das am 06. März 2022 in der SAP Arena in Mannheim stattfindet.

    Die Halbfinalansetzungen der Frauen im Überblick:

    Voraussichtlich Sa, 18.12.21, SC Potsdam vs. Dresdner SC

    Voraussichtlich Di, 21.12.21, USC Münster vs. Allianz MTV Stuttgart

    Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind aller Wahrscheinlichkeit nach ab Dezember 2021 über ticketmaster, ADticket (Ticket-Hotline 0180 6050400*) sowie saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333) erhältlich.

    *(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

    06.12.2021 09:34
  • #MissionMannheim: Spannende Duelle in den DVV-Pokalhalbfinals der Männer ausgelost

    #MissionMannheim: Spannende Duelle in den DVV-Pokalhalbfinals der Männer ausgelost

    Pokal | News
    Die DVV-Pokalhalbfinalisten der Männer stehen fest. Bereits am Dienstag ist die SVG Lüneburg mit einem klaren Dreisatzsieg gegen den TSV Haching München in das Halbfinale eingezogen. Am heutigen Mittwoch folgten die BERLIN RECYCLING Volleys, der VfB Friedrichshafen sowie die WWK Volleys Herrsching.

    Die DVV-Pokalhalbfinalisten der Männer stehen fest. Bereits am Dienstag ist die SVG Lüneburg mit einem klaren Dreisatzsieg gegen den TSV Haching München in das Halbfinale eingezogen. Am heutigen Mittwoch folgten die BERLIN RECYCLING Volleys, der VfB Friedrichshafen sowie die WWK Volleys Herrsching.

    Die aktuellen Titelverteidiger aus Frankfurt, die United Volleys, verloren in der Neuauflage des Volleyball Supercups 2021 in einem hart umkämpften Spiel gegen sehr starke Berliner 1 zu 3, mussten sich aber im vierten Satz erst 27 zu 29 geschlagen geben. In der Partie SWD powervolleys Düren gegen den VfB Friedrichshafen setzte sich der aktuelle Tabellenvierte aus Friedrichshafen in einer eindeutigen Partie klar in drei Sätzen durch. Nachdem die WWK Volleys Herrsching die ersten zwei Sätze verloren hatten, konnten sie das Duell gegen ihren direkten Tabellennachbarn, die Helios GRIZZLYS Giesen, noch in fünf Sätzen für sich entscheiden.

    Die BERLIN RECYCLING Volleys mussten sich im Spiel gegen die United Volleys Frankfurt den Einzug ins Halbfinale hart erkämpfen. (Foto: Corinna Beck)

    Im Anschluss an das letzte Viertelfinalspiel wurden die Halbfinalansetzungen in der Ballsporthalle Frankfurt ausgelost. Losfee Carolin Schäfer, zweimalige Olympiateilnehmerin im Siebenkampf, bescherte allen Volleyballfans dabei ein absolutes Spitzenduell: Der VfB Friedrichshafen empfängt die BERLIN RECYCLING Volleys. Im zweiten DVV-Pokalhalbfinale trifft die SVG Lüneburg auf die WWK Volleys Herrsching.

    Die DVV-Pokalhalbfinalisten der Männer kämpfen voraussichtlich am 22. Dezember um den Einzug in das DVV-Pokalfinale, das am 06. März 2022 in der SAP Arena in Mannheim stattfindet.

    Die Halbfinalansetzungen der Männer im Überblick:

    Mi, 22.12.21, VfB Friedrichshafen vs. BERLIN RECYCLING Volleys

    Mi, 22.12.21, SVG Lüneburg vs. WWK Volleys Herrsching

    Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind voraussichtlich ab Dezember 2021 über ticketmaster, ADticket (Ticket-Hotline 0180 6050400*) sowie saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333) erhältlich.

    *(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

    06.12.2021 09:34
  • #MissionMannheim: DVV-Pokalviertelfinals starten in knapp einer Woche – Halbfinalauslosungen in Frankfurt und Potsdam

    #MissionMannheim: DVV-Pokalviertelfinals starten in knapp einer Woche – Halbfinalauslosungen in Frankfurt und Potsdam

    Pokal | News
    In knapp einer Woche ist es soweit: Am Dienstag und Mittwoch, den 23. und 24. November werden die DVV-Pokalviertelfinals der Männer ausgespielt. Den Auftakt am Dienstag macht der TSV Haching München gegen die SVG Lüneburg. Einen Tag später treffen die United Volleys Frankfurt und die Berlin Recycling Volleys, die WWK Volleys Herrsching und die Helios GRIZZLYS Giesen sowie die SWD powervolleys Düren und der VfB Friedrichshafen aufeinander.

    In knapp einer Woche ist es soweit: Am Dienstag und Mittwoch, den 23. und 24. November werden die DVV-Pokalviertelfinals der Männer ausgespielt. Den Auftakt am Dienstag macht der TSV Haching München gegen die SVG Lüneburg. Einen Tag später treffen die United Volleys Frankfurt und die Berlin Recycling Volleys, die WWK Volleys Herrsching und die Helios GRIZZLYS Giesen sowie die SWD powervolleys Düren und der VfB Friedrichshafen aufeinander.

    Direkt im Anschluss an das letzte Viertelfinalspiel werden am Mittwoch, den 24. November 2021, die Partien für das Halbfinale öffentlich in der Ballsporthalle in Frankfurt am Main ausgelost. Zusätzlich wird die Auslosung live im Kanal von SPONTENT auf Twitch sowie auf dem YouTube-Kanal der VBL zu sehen sein.

    Bei den Frauen finden die Viertelfinals am Samstag und Sonntag, den 27. und 28. November statt. Zum Auftakt am Samstag spielen der VC Wiesbaden und der USC Münster, der VfB Suhl LOTTO Thüringen und der Dresdner SC sowie Allianz MTV Stuttgart und NawaRo Straubing gegeneinander. Die Partie SC Potsdam gegen die Roten Raben Vilsbiburg folgt am Sonntag ab 16:00 Uhr. Anschließend erfolgt die öffentliche Auslosung der DVV-Pokalhalbfinals der Frauen in der MBS Arena Potsdam. Die Auslosung wird direkt nach Beendigung des Spiels auf SPORT1 Extra und dem YouTube-Kanal der VBL gestreamt.

    Schafft Potsdam es wieder ins DVV-Pokalfinale? Foto: Conny Kurth

    Für die Halbfinalisten geht es dann um den Einzug ins DVV-Pokalfinale, das am 06. März 2022 in der SAP Arena in Mannheim ausgetragen wird.

    Die Viertelfinals der Männer werden im Kanal von SPONTENT auf Twitch und auf Sportdeutschland.TV gezeigt. Die DVV-Pokalviertelfinals der Frauen werden auf SPORT1 Extra übertragen.

    Alle Viertelfinalansetzungen im Überblick:

    Männer

    Di, 23.11.21, 19:00 Uhr, TSV Haching München vs. SVG Lüneburg            

    Mi, 24.11.21, 19:00 Uhr, SWD powervolleys Düren vs. VfB Friedrichshafen

    Mi, 24.11.21, 20:00 Uhr WWK Volleys Herrsching vs. Helios GRIZZLYS Giesen     

    Mi, 24.11.21, 20:00 Uhr, United Volleys Frankfurt vs. BERLIN RECYCLING Volleys

    Frauen

    Sa, 27.11.21, 19:00 Uhr, VC Wiesbaden vs. USC Münster

    Sa, 27.11.21, 19:00 Uhr, VFB Suhl Lotto Thüringen vs. Dresdner SC

    Sa, 27.11.21, 19:30 Uhr, Allianz MTV Stuttgart vs. NawaRo Straubing

    So, 28.11.21, 16:00 Uhr SC Potsdam vs. Rote Raben Vilsbiburg

    Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind voraussichtlich ab Dezember 2021 über ticketmaster, ADticket (Ticket-Hotline 0180 6050400*) sowie saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333) erhältlich.

    *(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

    06.12.2021 09:34
  • DVV-Pokalauslosung: Hochklassige Paarungen in den Viertelfinals

    DVV-Pokalauslosung: Hochklassige Paarungen in den Viertelfinals

    Pokal | News
    Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des DVV-Pokalachtelfinales. In teilweise spannenden Spielen setzten sich alle Erstligisten durch, sodass im Viertelfinale keine unterklassigen Vereine mehr dabei sind. Eine kleine Sensation gab es dennoch: Der VC Wiesbaden schlug den amtierenden DVV-Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin mit 3:1 und zog damit überraschend ins Viertelfinale ein, wo nun der USC Münster wartet.

    Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des DVV-Pokalachtelfinales. In teilweise spannenden Spielen setzten sich alle Erstligisten durch, sodass im Viertelfinale keine unterklassigen Vereine mehr dabei sind. Eine kleine Sensation gab es dennoch: Der VC Wiesbaden schlug den amtierenden DVV-Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin mit 3:1 und zog damit überraschend ins Viertelfinale ein, wo nun der USC Münster wartet.

    Losfee Melanie Gernert bescherte der bislang noch ungeschlagenen Mannschaft vom SC Potsdam ein Heimrecht gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Beide Mannschaften gewannen ihre Achtelfinals souverän. Das Team von Allianz MTV Stuttgart, gegenwärtig Tabellenführer, trifft auf NawaRo Straubing. In der vierten Viertelfinalpartie empfängt der VfB Suhl LOTTO Thüringen den Meister aus der vergangenen Saison, den Dresdner SC.

    Alle DVV-Pokalviertelfinalansetzungen der Frauen im Überblick.

    Bei den Männern gab es gleich zwei Paukenschläge bei der Auslosung. So kommt es zu einer Neuauflage des Volleyball Supercups 2021, bei der die bislang noch ungeschlagenen BERLIN RECYCLING Volleys auf die United Volleys Frankfurt treffen. In einer weiteren Viertelfinalansetzung treten mit den SWD powervolleys Düren und dem VfB Friedrichshafen die Tabellenplätze zwei und drei gegeneinander an. Die Bundesligisten aus Bayern freuen sich jeweils auf ein Spiel vor heimischem Publikum: Während die WWK Volleys Herrsching die Helios GRIZZLYS Giesen zu Gast haben, empfängt der TSV Haching München das Team der SVG Lüneburg.

    Die DVV-Pokalviertelfinalansetzungen der Männer auf einen Blick.

    Die Viertelfinals der Männer finden voraussichtlich am 24. November statt und die Viertelfinalmatches der Frauen werden aller Wahrscheinlichkeit nach am 27. und 28. November 2021 ausgetragen.

    Die Halbfinals der Frauen sind zunächst für den 14. Dezember 2021 angesetzt. Die Männer spielen ihre Halbfinals höchstwahrscheinlich am 22. Dezember 2021 aus.

    Deutschlands größtes Volleyball-Highlight, das DVV-Pokalfinale der Frauen und Männer, findet am 06. März 2022 zum siebten Mal in der SAP Arena in Mannheim statt.

    Alle Viertelfinalansetzungen im Überblick:

    Frauen

    VC Wiesbaden vs. USC Münster

    SC Potsdam vs. Rote Raben Vilsbiburg

    Allianz MTV Stuttgart vs. NawaRo Straubing

    VFB Suhl Lotto Thüringen vs. Dresdner SC

    Männer

    TSV Haching München vs. SVG Lüneburg            

    United Volleys Frankfurt vs. BERLIN RECYCLING Volleys

    SWD powervolleys Düren vs. VfB Friedrichshafen

    WWK Volleys Herrsching vs. Helios GRIZZLYS Giesen     

    Eintrittskarten für das DVV-Pokalfinale sind voraussichtlich ab Dezember 2021 über ticketmaster, ADticket (Ticket-Hotline 0180 6050400*) sowie saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333) erhältlich.

    *(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

    06.12.2021 09:34
Fotos Videos
Jetzt Tickets sichern!
Volleyball live auf Sport1